„Woche der Stille“ im Saarland

Vom 4.- 11. November findet dieses Jahr erstmalig die „Woche der Stille“ im Saarland statt.

Die Woche der Stille will

  • ein Pendant anbieten zu Lärm und Hektik, die unseren Alltag oft bestimmen
  • Menschen einladen, Stille in sich und im Alltag bewusster zu erfahren und zu praktizieren

In allen Landkreisen finden Veranstaltungen zum Thema Stille statt:

Verschiedene Meditationen, Yoga, Chi Gong, meditativer Tanz, Stille mit Glaskunst und Kerzen, stilles Essen, stille Spaziergänge, Gehmeditationen im Labyrinth, Lesungen, Klangkonzerte u.ä.

Täglich sind alle von 12.00 – 12.05 Uhr eingeladen zu „5 Minuten Schweigen für den Frieden“ - an dem Ort, an dem sie gerade sind.

In der Friedenskapelle in Perl, die auf der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich liegt, werden diese Schweigeminuten für den Frieden mit dem Glockenläuten begonnen. An diesem Ort können Menschen in direkter Gemeinschaft zusammenkommen.

Zeitgleich mit dem Saarland findet sie in Trier, Freiburg und Karlsruhe statt.

Konkrete Infos gibt es unter www.stille-im-saarland.de